Blade Haunted Hill Lucky Destiny, Muffin

Blade Haunted Hill Lucky Destiny, Muffin

 

Vater: Engadin Star´s Quintos The Skywalker "Sky"

 

Mutter: Laguna Love Charming Curly Chance


Züchter
:

Kerstin Harm
Mitterlabill 34
8413 Schwarzautal

Tel.: 0676/67 96 185
office@luckydestiny.at

 

Besitzer: Monika Holzinger

 

braune Hündin: reinerbig braun  (bbEE)

 

Geboren: 20.2.2020

 

Gesundheit:

HD (Hüften): 

ED (Ellbogen):

OD (Schultern & Ellbogen):

Augen:  

HNPK:

prcd-PRA - Gentestest:

PCR - (EIC):

CNM:

 

 

Ausstellungen:

 

 

Prüfungen:

 

 

 

 

 

 

Blade Haunted Hill Lucky Desteny, Muffin ist eine Curly Coadet Retriever Hündin. Mit Muffin habe ich mir einen Traum erfüllt, da ich immer schon so einen Retriever kennen lernen wollte und auch führen wollte mit allen seinen Facetten.  Der Curly Coadet Retriever ist mit dem Labrador Retriever überhaupt nicht zu vergleichen. Er besitzt einen sehr großen eigenwillen und denkt auch sehr eigenständig. Ebenso besitzt er ein wenig Haus und Hofschutz, da der Curly als Forst und Jagdhund gehalten wurde. Muffin ist aufjedenfall ein großer Traum, und man wird uns auf der ein oder anderen Prüfung sehen.

CURLY COATED RETRIEVER

Der Curly Coated Retriever gilt als die älteste aller englischen Retrieverrassen. Sein hartes, gelocktes Fell dürfte vom alten englischen Waterdog aus dem 17. Jahrhundert abstammen. Es gibt Drucke aus dem 18. Jahrhundert, die belegen, dass er bereits damals in seiner heutigen Erscheinungsweise existiert hat. Vom englischen Kennel Club wurde diese Rasse 1854 offiziell anerkannt. Hauptunterschiede im Standard von damals und heute sind nur Größe und Gewicht, da er früher etwas kleiner und damit leichter war. Somit existiert der Curly Coated Retriever als Rasse schon seit über 100 Jahren und ist als Rassetyp bereits seit 400 Jahren bekannt.

In England war der Curly Coated Retriever bereits vor 90 bis 100 Jahren sehr populär, jeder Förster oder Wildhüter dort besaß zumindest einen Curly. Er wurde als allgemeiner Jagdgebrauchshund an Land und Wasser zur selbständigen Arbeit, sowie zur Arbeit nach Einweisung genutzt, zusätzlich bewachte er Haus und Hof und schützte gegen Wilddiebe. Aufgrund seiner hervorragenden Schwimmfähigkeit nutzen ihn die Norfolk Fischer und Seeleute gerne zum Ausbringen und Einholen der Netze zu Wasser.

Curly Coated Retriever sind weitgehend Ein-Mensch- bzw. Ein-Familien-Hunde mit großer Treue und Anhänglichkeit. Gegenüber Fremden sind sie meist zurückhaltend und haben ihren Wach- und Schutzinstinkt beibehalten. Als Spätentwickler sind sie erst mit 3 Jahren ausgereift, was bedeutet, dass für das Training und die Ausbildung eines Curlies viel Zeit und Geduld nötig ist.

Sie sind temperamentvoll, zuverlässig und mutig, jedoch manchmal etwas eigensinnig, mit großer Ausdauer und dem Willen zur selbständigen Arbeit. Als Jagdhunde sind sie für die Arbeit nach dem Schuss einsetzbar, da sie hervorragende Nasen, gepaart mit einer ausgezeichneten Markierfähigkeit besitzen. Für Nichtjäger bietet sich zur Beschäftigung des Curlies die Dummyarbeit an.

Da der Wach- und Schutzinstinkt eines Curly Coated Retrievers gut ausgebildet ist, ohne dass er aggressiv oder bissig wird, eignet er sich ebenso als beschützender Familienhund. Er verfügt über Humor und spielt gern auch den Clown. Auf jeden Fall benötigt er engen Familienanschluss, sowie aktive spielerische und sportliche Betätigung. Sein charakteristisches Fell ist mit den dichten, kleinen, harten Locken unverkennbar und sehr pflegeleicht.

Beim Curly Coated Retriever gibt es keine Aufspaltung in Show- und Arbeitslinien.

(Quelle ÖRC, Österreichischer Retrieverclub)


Stammbaum

Stammbaum: Blade Haunted Hill Lucky Destiny, Muffin
Curly Coadet Retriever

Vater:
DJCH-DRC DJCH-VDH
ENGADIN STAR'S QUINTOS THE SKYWALKER
DRC-C 19-0323
758698braun
16/04/2018
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
ENGADIN STAR'S KIRON KÄPT'N HALVAR V.F.
DRC-C 13-0156
718367schwarz
Vater:
CURLICUE'S FADO DES BDS
Vater:
CURLICUE'S URBAN COWBOY
41876/03
Mutter:
CURLICUE'S CYRIANA
48046/06
Mutter:
ENGADIN STAR'S HAVANNA
Vater:
ELERRINA POETRY IN MOTION
2726080
Mutter:
ENGADIN STAR'S ALINGHI
618917
schwarz
Mutter:
ENGADIN STAR'S NUMA
739685
braun
Vater:
CH-JCH CH-CH BRIO'S BANK ROBBER CASH AT ENGADIN STAR'S
Vater:
RIVERWATCH FROZEN ASSETS
SR 35543506
Mutter:
BRIO'S OLIVES AT BELLAGIO
SR 57185503
Mutter:
ENGADIN STAR'S GINGER
Vater:
VESTCURLS DREAMCATCHER TYSSE
05941/03
Mutter:
ENGADIN STAR'S ALINGHI
618917
Mutter:
CIE ÖJCH HJCH ÖCH
LAGUNA LOVE CHARMING CURLY CHANCE
CCR 56
schwarz
09/01/2015
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
CIB, CIE, CH
LUCKY CURL'S CC CODY
DRC-C 10-0113
braun
27/08/2010
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
DOWN DA TRAIL HUNTING THRILLS
Vater:
WATERMARK BLAZN DOWNDATRAIL
Mutter:
PIZZAZZ TOPPED WITH DESIRE
Mutter:
LUCKY CURL'S BEATRIX
DRC-C 07-0077
schwarz
Gesundheits- / Test Ergebnisse



LUCKY CURL'S BEATRIX
DRC-C 07-0077
schwarz
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
ANATNAG BENWICK
Mutter:
CH
ENGADIN STAR'S AGAMY
DRC-C 05-0053
Mutter:
CH
GYPSY'S SOUL ORNELLA
SpR-1/10
schwarz
07/04/2010
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
JUHELLUS MR PAUL HEWSON
17482/08
Gesundheits- / Test Ergebnisse
Vater:
ARISTOCURL'S DA VINCI
Mutter:
JUHELLUS KIND OF FLAME
Mutter:
CU
GAIA OF TONISPADA
1030833
Vater:
DIAMOND CURL MILLENIUM FESTIVAL
Mutter:
MAYCOURT RUBY TUESDAY
AG00167502
Ahnentafel generiert bei Welpen.de - die Seite zum Thema Hunde und Welpen